fesx-trade-feature-image-2016-03-08

Aus­bruchs­tra­de im FESX

Fabian Trades Comments

Der Euro Sto­xx 50 Index Future (FESX) hat nach sei­nem stei­len Anstieg am 1. März seit­lich kon­so­li­diert. Dabei war die Han­dels­span­ne der letz­ten Tage rela­tiv gering. Am heu­ti­gen Diens­tag, dem 08.03.2016, hat der Markt mit einem klei­nen Abwärts-​Gap eröff­net und ist bereits vor 09:00 Uhr an das Vor­ta­ges­tief her­an­ge­lau­fen. Wir sehen auf dem Stun­den­chart, dass die letz­ten Vor­ta­ges­tiefs sehr Nahe zusam­men­lie­gen. Wir konn­ten also davon aus­ge­hen, das bei einem Aus­bruch bzw. Unter­schrei­ten die­ser Niveaus eine stär­ke­re Bewe­gung ein­setzt. Vie­le Markt­teil­neh­mer soll­ten hier Stopps plat­ziert haben, die beim Errei­chen aus­ge­löst wer­den und für Abwärts­druck sor­gen.

FESX-1-Hour

FESX Stun­den­ba­sis

Bereits um 08:58 Uhr wur­de das Tief vom Vor­tag unter­schrit­ten. Dort wur­de die Posi­ti­on eröff­net. Der Stopp konn­te rela­tiv eng bei 3003 Punk­ten gesetzt wer­den. Mit der Kas­sa­markt Eröff­nung kam sofort grö­ße­rer Schwung auf, der den Markt unter die wei­te­ren Tages­tiefs beför­der­te. Nach den ers­ten 5 Minu­ten konn­te der Tra­de auf­grund des grö­ße­ren Rutschs auf Ein­stand nach­ge­zo­gen wer­den. Das Ziel für den Tra­de lag bei 2974 Punk­ten. Die­ses Limit wur­de im wei­te­ren Ver­lauf erreicht und der Tra­de wur­de geschlos­sen.

FESX-5Min

FESX 5-​Minutenbasis

fesx-trade-orderticket-2016-03-08

Order­ti­cket