2016-12-02-feature-image

FDAX bricht nach unten aus

Fabian Aktuelles Comments

Im letz­ten Arti­kel zum Deut­schen Akti­en­in­dex (FDAX) sind wir auf des­sen Seit­wärts­pha­se ein­ge­gan­gen. Die­se wur­de letz­te Woche nach unten auf­ge­löst. Der Markt fiel über 200 Punk­te auf einen Zäh­ler­stand von 10.400 Punk­ten zurück. Der FDAX hat somit die „Trump”-Bewegung um 50% kor­ri­giert. Damit wur­de Sze­na­rio 1, wel­ches wir in einem unse­rer letz­ten Updates beschrie­ben haben, abge­ar­bei­tet. Im Bereich zwi­schen 10.300 – 10.400 Punk­ten soll­te der Markt nun vor­erst gut unter­stützt sein.

fdax-day-20161222

Wie geht es nun wei­ter?

Ob die poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen in Ita­li­en und Öster­reich am Wochen­en­de wie­der zu gro­ßer Vola­ti­li­tät füh­ren, muss abge­war­tet wer­den – wir rech­nen jedoch nicht damit.

Ten­den­zi­ell soll­te der Markt in den nächs­ten Wochen bis zum Jah­res­en­de sta­bil blei­ben. Gro­ße Ver­wer­fun­gen soll­ten also aus­blei­ben. Selbst wenn der Markt sei­ne Kor­rek­tur fort­setzt und die kom­plet­te Ran­ge nach unten pro­ji­ziert, soll­ten gera­de die letz­ten zwei Wochen eine posi­ti­ve Per­for­mance ver­spre­chen. Dafür spricht vor allem die Sai­so­n­a­li­tät. Auch wenn wir hier nun Daten vom S&P 500 betrach­ten, lässt sich die Aus­sa­ge auf den FDAX über­tra­gen.

Gera­de Anfang bis Mit­te Dezem­ber ist der Markt aus sta­tis­ti­scher Sicht anfäl­lig für eine Kor­rek­tur. Auch in die­sem Jahr scheint sich die­ses Mus­ter zu wie­der­ho­len – die US-​Indizes notie­ren seit ihrem Hoch bereits etwas schwä­cher. Die­ses „Luft­ho­len” kann sich noch etwas fort­set­zen. Der FDAX könn­te dann in den Bereich zwi­schen 10.300 – 10.400 Punk­ten vor­drin­gen. Dort soll­te der Markt jedoch spä­tes­tens tem­po­rä­re Unter­stüt­zung fin­den. Ab dem 11. Dezem­ber kann mit dem Beginn der berühm­ten „San­ta Claus” Ral­lye gerech­net wer­den. Ob der FDAX die Mar­ke von 10.800 Punk­ten wäh­rend die­ser Zeit nach­hal­tig über­win­den kann, muss aller­dings bezwei­felt wer­den.

S&p 500, Sai­so­n­a­li­tät für den Monat Dezem­ber (Daten von 1928 – 2016):

dezember-sp500-saisonalitaet

Sta­tis­ti­sche Aus­wer­tung zu jedem ein­zel­nen Tra­ding Tag (Daten seit 1928):

dezember-taegliche-spy-statistik