fdax-double-inside-week-2016-05-23-feature-image

FDAX mit enger Ran­ge

Fabian Aktuelles Comments

Der deut­sche Akti­en­markt hat in den ver­gan­ge­nen zwei Wochen eine enge Ran­ge gebil­det. Die Kur­se konn­ten in den letz­ten Peri­oden weder das Wochen­hoch, noch das Wochen­tief der Vor­wo­che durch­bre­chen. In der Fach­spra­che nennt man das vor­lie­gen­de Mus­ter „Dou­ble Insi­de Week”. Im fol­gen­den Chart ist der FDAX auf Wochen­ba­sis abge­bil­det. Wird ein Wochen­hoch oder -tief der Vor­wo­che durch­sto­ßen, kann mit einem Aus­bruch gerech­net wer­den. Wird die Lethar­gie der letz­ten bei­den Wochen auf­ge­löst, soll­ten sich Tra­der nicht von einem stark auf­kom­men­den Momen­tum über­ra­schen las­sen. Coun­ter­tra­des ver­spre­chen nach der­ar­ti­gen Pha­sen – vor allem zu Beginn eines Aus­bruchs – kei­ne gute Erfolgs­quo­te.

FDAX-Week-20160523