gold-feature-image-2016-03-04

Gold Tra­de nach Aus­bruch aus Drei­eck

Fabian Trades Comments

Gold hat ges­tern erneut eine ful­mi­nan­te Bewe­gung voll­zo­gen. Die­se konn­te gut gehan­delt wer­den. Im fol­gen­den wer­de ich den Tra­de kurz her­lei­ten.

Am 11.02.2016 hat­te Gold einen soge­nann­ten Ran­ge Expan­si­on Bar gebil­det. Wir hat­ten dar­auf hin­ge­wie­sen, dass auf eine sol­che Bewe­gung mit hoher Wahr­schein­lich­keit eine Kon­so­li­die­rung erfolgt. Dies ist dann auch ein­ge­trof­fen und Gold hat bis ges­tern, also dem 04.03.2015, seit­wärts kor­ri­giert. Dabei hat der Markt ein Drei­eck gebil­det: Einen Aus­bruch auf der Ober­sei­te konn­te man noch­mal für einen long Tra­de nut­zen. Aller­dings soll­te man im Hin­ter­kopf behal­ten, dass aktu­ell das Sen­ti­ment für Gold sehr opti­mis­tisch ist bzw. die Cot-​Daten zur Vor­sicht raten.

Auf dem fol­gen­den Chart sehen wir den Gold Future auf Stun­den­ba­sis abge­bil­det. Auf dem Chart gut zu erken­nen ist das oben ange­spro­che­ne Drei­eck:

GC Stundenbasis

GC Stun­den­ba­sis

Gold ist am gest­ri­gen Tag bereits am Vor­mit­tag gestie­gen. Als eigent­li­chen Refe­renz­punkt für den Aus­bruch wäre im Gold Future die Mar­ke von $1250 gewe­sen. Ich habe den Aus­bruch anti­zi­piert. Geschlos­sen habe ich den Tra­de rela­tiv schnell in die Bewe­gung. Ich woll­te nur den Aus­bruch tra­den, da wie oben erwähnt, da das Sen­ti­ment nicht mehr für län­ger­fris­ti­ge Tra­des spricht. Der Tra­de wur­de über einen CFD auf den GLD durch­ge­führt.

GLD CFD 15Min Basis

GLD CFD 15Min Basis

 

gld-order-ticket-2016-03-04

GLD-​CFD Order Ticket