optionshandel-feature-image

Rea­ler Tra­de: Opti­ons Inco­me Stra­te­gy – Ver­fall 30. Juni, 21. Juli und 31. Juli 2017

Robert Kosma Aktuelles, Trades Comments

Eine markt­neu­tra­le Opti­ons­stra­te­gie mit Ver­fall  30. Juni, 21. Juli und 31. Juli 2017

Ein schwie­ri­ger Monat Juni für Tra­der von Opti­ons Inco­me Stra­te­gies mit Butterfly-​Setups ist vor­über. War­um schwie­rig? Na, wie ihr viel­leicht schon in dem einen oder ande­ren Video und in den ver­gan­gen P&L Charts gese­hen habt, decken die­se Stra­te­gi­en einen bestimm­te Kurs­ver­lauf nach oben und unten ab. Wenn aber der Markt in der Zeit bis zum Ver­fall im Wesent­lich nur eine Rich­tung kennt, dann lei­den sol­che Stra­te­gi­en natür­lich deut­lich. Mit die­sem Video möch­te ich euch ein Update zu dem vor­an­ge­gan­ge­nen Bei­trag vom 14.06.2017 geben.

Über­blick über die Posi­tio­nen

Trotz des ral­ly­ar­ti­gen Ver­laufs auf Tages­ebe­ne im S&P 500 habe ich euch im letz­ten Video gezeigt, dass es mir mög­lich war, die Ober­sei­te mei­nes BWB-​Konstrukts mit Ver­fall 30. Juni etwas über die Null­li­nie zu brin­gen. Hier habe ich auf einen mög­li­chen Rück­set­zer gelau­ert. Die­ser ist nur sehr schwach ein­ge­tre­ten, daher habe ich ver­sucht, über die eine oder ande­re Adjus­tie­rung, die T+0 Linie zum Ver­fall auf der Ober­sei­te mög­lichst stark anzu­he­ben. Wei­ter­hin habe ich 2 Ver­falls­ta­ge im Juli auf­ge­setzt deren aktu­el­le Bewer­tung ich auch eben­falls im Video näher­brin­gen möch­te.

Order­über­sicht:

 

P&L Chart Ver­fall 30. Juni am Ver­falls­tag:


Lei­der hat der Markt mir nicht den Gefal­len getan stär­ker zu kor­ri­gie­ren, daher habe ich die Posi­ti­on mit einem klei­nen Plus ver­fal­len las­sen.

 

P&L Chart Ver­fall 21. Juli:

Wie ihr am P&L Chart seht, kämp­fe ich dar­um die T+0 Linie nach oben zu bekom­men, denn der S&P 500 hat sich bis zu letzt immer sehr bul­lisch ver­hal­ten. Die erhoff­te Kor­rek­tur könn­te jetzt aber ein­set­zen.

 

P&L Chart Ver­fall 31. Juli:

Glei­ches, wie für die Posi­ti­on vom 21. Juli, gilt auch für den 31. Juli obwohl ich hier weni­ger stark posi­tio­niert bin.

Mein Ziel ist es jetzt, den PUT BWB über die Lauf­zeit des Tra­des durch Adjus­tie­run­gen so an Markt­ver­än­de­run­gen anzu­pas­sen, dass mein Sweet Spot mög­lichst nah am Markt ist, je mehr Zeit ver­geht. Im Video wer­de ich auf die­sen Han­dels­an­satz näher ein­ge­hen und auch die genann­ten Mar­ken dazu anzei­gen.

Soll­tet ihr Fra­gen und Anre­gun­gen zur OIS haben, schreibt uns einen Kom­men­tar unten auf die­ser Sei­te. Wir wer­den so schnell wie mög­li­ch dar­auf reagie­ren. In die­sem Sin­ne wün­schen wir euch viel Erfolg beim Han­deln von Opti­ons­stra­te­gien und gute Tra­des in der kom­men­den Han­dels­wo­che!