DAX-Chartanalyse: Korrektur vor oder nach der 13.000 ?

Andreas Mueller Aktuelles Leave a Comment

Die Rallye setzte sich also fort – erst zögerlich, doch zum Wochenausgang sehr massiv. Es war kein globales Phänomen, sondern vielmehr eine europäische Rallye. Allein bis XETRA-Schluss im DAX konnte dieser um 2,24 Prozent zulegen UND nachbörslich noch einmal 100 Punkte als Bonus verbuchen. Warum und weshalb und vor allem wann kommt die Korrektur dieser Bewegung, bewegt die Trader zum Wochenstart und ist Kern dieser Analyse.

2017-04-30_teaser

DAX-Chartanalyse: Korrektur nach dem Allzeithoch

Andreas Mueller Aktuelles Leave a Comment

In der Vorwoche nannte ich parallel zur Frankreich-Vorwahl des neuen Präsidenten (der neuen Präsidentin?) meine Wochenanalyse „Das nächste Signal“ (zum nachlesen ->) und zielte darin auf eine größere Bewegung ab. Diese kam quasi über Nacht und verstärkte sich noch einmal am ersten Handelstag der Woche. Damit gab es neben dem …