wochenanalyse-feature-template-09

Run­de 1.000er-Marken erfreu­en die Bul­len

Andreas Mueller Aktuelles Comments

Der Titel der Vor­wo­chen­ana­ly­se „Rekord­lau­ne hält wei­ter an“ (hier auf Trend­Fol­lo­wing zu fin­den ->) traf sinn­ge­mäß ins Schwar­ze. Die Märk­te ten­dier­ten nach kur­zem Ver­wei­len zum Wochen­start dann wei­ter zu neu­en Ver­laufs­hochs, ja sogar teil­wei­se Rekord­hochs. Zumin­dest an der Wall Street – unser DAX benö­tigt noch rund 2,5 Pro­zent dafür.

wochenanalyse-feature-template-08

Rekord­jagd ohne den DAX

Andreas Mueller Aktuelles Comments

Wäh­rend der Dow Jones um 1,75 Pro­zent zule­gen konn­te, stieg unser DAX zwar auch, aber nur um 0,77 Pro­zent. Sel­bi­ger Spa­gat ist bei den Tech­no­lo­gie­wer­ten zu beob­ach­ten, wo der Nasdaq 100 mit 1,88 Pro­zent auf ein neu­es All­zeit­hoch stieg, wäh­rend der TecDAX zwar auch stark per­form­te, jedoch „nur“ um 0,93 Pro­zent. Rekord­hochs bei Gold­man Sachs und Apple sorg­ten hier u.a. für Eupho­rie.

wochenanalyse-07

Der Spa­gat zur USA

Andreas Mueller Aktuelles Comments

Nun ste­hen wir vom Kurs­ni­veau nicht wirk­lich ver­än­dert da, haben aber zumin­dest die Kri­sen­her­de genau­er vor Augen und schau­en etwas nei­disch auf die Ent­wick­lung der US-​Indizes. Ob die­ser Spa­gat gut geht und wie er sich auf­lö­sen könn­te, wird neben einer Wochen­auf­ar­bei­tung nun bespro­chen.

wochenanalyse-feature-image-kw04

Tra­ding in der Ran­ge

Andreas Mueller Aktuelles Comments

Ein sau­be­res Chart­bild ist die hal­be Vor­be­rei­tung. So zumin­dest aus Sicht der Chart­tech­ni­ker, wel­che sich vor­nehm­lich an fol­gen­den Abläu­fen und Bil­dern ori­en­tie­ren. Wer­fen Sie doch auch ein­mal einen Blick auf die­se Metho­de!

wochenanalyse-feature-template-kw03

Ran­ge ist stär­ker als Trump

Andreas Mueller Aktuelles Comments

Eine rich­tungs­lo­se aber nicht lang­wei­li­ge Woche ging unaus­ge­gli­chen zu Ende. Wäh­rend der Dow Jones noch immer vor der 20.000 lau­ert, mar­kier­te der DAX ein neu­es Jah­res­hoch. Auf die ein­zel­nen Ereig­nis­se und Trading-​​Ideen der Woche schaue ich für Sie hier genau­er. Man könn­te beim Blick auf die Wochen­ver­än­de­run­gen der Akti­en­märk­te mei­nen, …

feature-image-es-2016-10-01

Markt-​Update nach Kurs­ein­bruch bei Deut­scher Bank

Fabian Aktuelles Comments

Noch vor Han­dels­schluss am Frei­tag und pünkt­lich vor dem ver­län­ger­ten Wochen­en­de in Deutsch­land lös­ten Spe­ku­la­tio­nen über einen Bericht der Nach­rich­ten­agen­tur AFP jedoch eine Kurs­ral­ly aus: Ursprüng­lich hat­te das US-​Justizministerium von der Deut­schen Bank eine Stra­fe von 14 Mil­li­ar­den Dol­lar wegen Geschäf­ten mit fau­len Hypo­the­ken­pa­pie­ren gefor­dert. Nun sol­len es nur noch 5,4 Mil­li­ar­den Dol­lar sein. Die­ser Umstand ver­half den Gesamt­märk­ten zu einem posi­ti­ven Wochen­aus­klang und der Deut­schen Bank zumin­dest kurz­fris­tig zu einer Ver­schnauf­pau­se.