2016-12-02-feature-image

FDAX bricht nach unten aus

Fabian Aktuelles Leave a Comment

Im letzten Artikel zum Deutschen Aktienindex (FDAX) sind wir auf dessen Seitwärtsphase eingegangen. Diese wurde letzte Woche nach unten aufgelöst. Der Markt fiel über 200 Punkte auf einen Zählerstand von 10.400 Punkten zurück. Der FDAX hat somit die „Trump“-Bewegung um 50% korrigiert. Damit wurde Szenario 1, welches wir in einem unserer letzten Updates beschrieben haben, abgearbeitet. Im Bereich zwischen 10.300 – 10.400 Punkten sollte der Markt nun vorerst gut unterstützt sein.

fdax-update-feature-image-2016-11-26

FDAX – Update

Fabian Aktuelles Leave a Comment

Der FDAX schafft es bisher nicht die Marke von 10.800 Punkten zu überwinden. Im letzten Artikel wurde bereits auf dieses wichtige Widerstandslevel hingewiesen. Während die US-Indizes von einem Hoch zum anderen vordringen, konnten die europäischen Indizes dieser Performance nicht folgen – Dax und EuroStoxx befinden sich in einer mehrtägigen Range.

fdax-2016-11-17-feature-image

Ein Level zum Zähne ausbeißen

Fabian Aktuelles Leave a Comment

Nach der Wahl des neuen US-Präsidenten konnte auch der Dax stark zulegen. Jedoch ging die Reise zunächst nur bis zur altbekannten Widerstandszone im Bereich von 10.800 Punkten. Von diesem Niveau startete die aktuell laufende Korrektur. Zwei elementare Aussagen können wir für das übergeordnete Bild festhalten: Statistiken zeigen, dass solch große Tageskerzen, wie …

mini-dax-future-handelbar-feature-image

Mini Dax Future bei größeren Bewegungen handelbar

Fabian Tradingwissen Leave a Comment

Im Oktober 2015 hat die Eurex den Mini Dax Future eingeführt. Durch diesen Schritt wird der systematische Dax Handel über Terminkontrakte – also direktem Börsenzugang –  auch für Privatanleger mit nicht so üppig ausgestatteten Depots möglich. Bisher war es nämlich für Anleger mit kleineren Konten deutlich schwieriger, entsprechende Finanzprodukte einzusetzen. Der …

fdax-double-inside-week-2016-05-23-feature-image

FDAX mit enger Range

Fabian Aktuelles Leave a Comment

Der deutsche Aktienmarkt hat in den letzten zwei Wochen eine enge Range gebildet. Die Kurse konnten in den vergangenen Wochen weder das Wochenhoch, noch das Wochentief der Vorwoche durchbrechen. In der Fachsprache nennt man das vorliegende Muster „Double Inside Week“.

Handelszeiten für den Intraday-Handel von europäischen Index Futures

Team Tradingwissen Leave a Comment

Die allermeisten Händler ziehen es vor nur an bestimmten Zeiten des Tages zu handeln und andere bewusst zu meiden. Die Börse folgt einem bestimmten Rhythmus – tagein, tagaus. Bestimmt wird dieser im Wesentlichen von zwei Faktoren: Zum einen von den großen Marktteilnehmern, wie bspw. Banken, Fonds und anderen institutionellen Händlern.