Auch star­ke Mus­ter kön­nen fehl­schla­gen. Nut­zen Sie das aus.

Daily Forex Tradingwissen Leave a Comment

Manch­mal haben Sie ein­fach das per­fek­te Set­up für Ihre Stra­te­gie erwischt und den­no­ch bewe­gen sich die Märk­te buch­stäb­li­ch in die ent­ge­gen­ge­setz­te Rich­tung. Man nennt dies auch “fehl­ge­schla­ge­ne Mus­ter”. Die­se kön­nen lei­der gen­au so stark sein, wie die Bewe­gung in die Rich­tung, mit der man eigent­li­ch gerech­net hät­te. Dies bedeu­tet ande­rer­seits, dass sie eben­falls gehan­delt wer­den kön­nen. Dies ist eine der Han­dels­stra­te­gi­en, die von Tra­dern oft­mals ver­ges­sen oder ver­nach­läs­sigt wird, jedoch kann die­se Metho­de enorm gewinn­brin­gend sein. 

mini-dax-future-handelbar-feature-image

Mini Dax Future bei grö­ße­ren Bewe­gun­gen han­del­bar

Fabian Tradingwissen Leave a Comment

Im Okto­ber 2015 hat die Eur­ex den Mini Dax Future ein­ge­führt. Durch die­sen Schritt wird der sys­te­ma­ti­sche Dax Han­del über Ter­min­kon­trak­te – also direk­tem Bör­sen­zu­gang –  auch für Pri­vat­an­le­ger mit nicht so üppig aus­ge­stat­te­ten Depots mög­li­ch. Bis­her war es näm­li­ch für Anle­ger mit klei­né­ren Kon­ten deut­li­ch schwie­ri­ger, ent­spre­chen­de Finanz­pro­duk­te ein­zu­set­zen. …

schlüsselzonen-feature-image.png

Schlüs­sel­zo­nen – Key Deci­si­on Zones

Fabian Tradingwissen Leave a Comment

Den Begriff „Schlüs­sel­zo­nen” oder im Eng­li­schen „Key Deci­si­on Zones” hört man unter tech­ni­sch ori­en­tier­ten Tra­dern immer wie­der. Doch was gen­au hat es damit auf sich?

Meist han­delt es sich um bestimm­te Preis­le­vel, an wel­chen die Wahr­schein­lich­keit steigt, dass der Markt zunächst eine Pau­se ein­legt, bevor ent­we­der die Markt­rich­tung geän­dert wird oder die ursprüng­li­che Bewe­gung fort­ge­setzt wird. Meis­tens wird mit dem Begriff „Schlüs­sel­zo­ne” ein Level her­aus­ge­ho­ben, das poten­ti­ell wich­ti­ger ist, als ande­re.

eröffnungskurs-feature-image

Der Eröff­nungs­kurs

Fabian Tradingwissen Leave a Comment

Im fol­gen­den Video möch­ten wir auf die Bedeu­tung des Eröff­nungs­kur­ses ein­ge­hen. Der Eröff­nungs­kurs ist der ers­te Kurs des Tages, spielt aber den gan­zen Tag für vie­le Markt­teil­neh­mer eine gro­ße Rol­le. Wir möch­ten in unse­rem Vide­obei­trag vor allem auf drei bedeu­ten­den Mus­ter hin­wei­sen, die in Bezie­hung zum Eröff­nungs­kurs ste­hen.

feature-image-tradingkonzept-tail

Tra­ding­kon­zept Chart­mus­ter Tail

Robert Kosma Tradingwissen Leave a Comment

Im fol­gen­den Video wird das Chart­mus­ter „Tail” bzw. „Umkehrstab” erklärt. Des­wei­te­ren wird erläu­tert, wann ein „Tail” hohe Rele­vanz besitzt und wie man an Sta­tis­ti­ken arbei­ten kann, um zu prü­fen, ob die­ses Chart­mus­ter für den vor­lie­gen­den Markt eine Rele­vanz besitzt. Außer­dem wird dar­auf ein­ge­gan­gen, wel­che Para­me­ter für das Back­tes­ting genutzt wer­den kön­nen.

spx-feature-image-2016-02-14

Merk­ma­le des aktu­el­len Abwärts­trends – Wie du die­se Markt­pha­se rich­tig deu­test

Robert Kosma Tradingwissen Leave a Comment

Als Tra­der ist es von immen­ser Wich­tig­keit zu wis­sen in wel­cher Markt­pha­se du dich aktu­ell befin­dest. Es gibt vie­le Händ­ler die eine bul­li­sche Hal­tung ein­neh­men, obwohl der Markt sich in der Dis­tri­bu­ti­ons­pha­se befin­det. Die­se Hal­tung kann dei­nem Kon­to teu­er zu ste­hen kom­men. Der cle­vere Tra­der oder Investor folgt dem Trend des Mark­tes und der Bewe­gung der Kur­se.