Was Du von erfolgreichen Tradern lernen kannst

Team Tradingwissen Leave a Comment

Verstehe das Gesetz der großen Zahlen und wie es Einfluss auf Dein Trading nimmt Erfolgreiche Trader lösen sich von der Bewertung des einzelnen Trades. Ihnen ist egal, ob der nächste Trade ein Gewinner oder Verlierer wird. Sie kennen ihre Strategie und deren statistische Kennzahlen. Wird also eine erfolgreiche Strategie immer wieder unter den gleichen Voraussetzungen angewendet, so wird mit ansteigender Tradeanzahl, das tatsächliche Ergebnis sich der Wahrscheinlichkeit der Strategie annähern.

Positionsgrößenbestimmung aus psychologischer Sicht

Team Tradingwissen Leave a Comment

Wir haben in der 2/6 Regel ein ziemlich einfaches aber effektives Modell aufgezeigt, welches verhindert, sein Konto in kürzester Zeit gegen die Wand zu fahren. Die Regel besagt unter anderem, dass man nie mehr als 2% von dem zur Verfügung stehenden Handelskapital pro Trade riskieren sollte, um seine Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich zu erhöhen.

3 effiziente Wege Trends zu identifizieren

Team Tradingwissen Leave a Comment

Börsenneulinge können meist nur erahnen, dass sich Aktien, Indizies oder irgendwelche anderen Assetklassen in Trends bewegen: Meist gibt es für sie nur ein Markt „steigt“ oder ein Markt „fällt“. Problematisch bei dieser Aussage ist, dass sich so nicht näher verifizieren lässt, ob der Wert nun in einem Aufwärtstrend, Abwärtstrend oder Seitwärtstrend „gestiegen“ …

Handelszeiten für den Intraday-Handel von europäischen Index Futures

Team Tradingwissen Leave a Comment

Die allermeisten Händler ziehen es vor nur an bestimmten Zeiten des Tages zu handeln und andere bewusst zu meiden. Die Börse folgt einem bestimmten Rhythmus – tagein, tagaus. Bestimmt wird dieser im Wesentlichen von zwei Faktoren: Zum einen von den großen Marktteilnehmern, wie bspw. Banken, Fonds und anderen institutionellen Händlern.

Der Safezone-Stopp

Team Tradingwissen Leave a Comment

Der folgende Artikel vertieft die wichtige Disziplin – Absicherung eines Trades durch sinnvolle Stoppsetzung – indem es den außerordentlich interessanten Indikator Safezone-Stopp vorstellt. Eine der schwierigsten Fragen des Tradings, die sich jeder Händler – am besten vor einem einzugehenden Trade – stellen sollte, ist die der Stoppsetzung und die Versetzung des Stopps, wenn der Trade anläuft, um Gewinne peu à peu abzusichern.