oberkante-range-feature-image-2016-04-14

US-​Indizes tes­ten Ober­kan­te der Ran­ge

Fabian Aktuelles Comments

Nach­dem die US-​Indizes nach einer ful­mi­nan­ten Ral­ly im März wei­ter im Auf­wärts­mo­dus sind, lohnt ein Blick auf die lang­fris­ti­gen Charts. Aus die­sem Grund möch­ten wir heu­te einen Blick auf die Wochen­charts der US-​Indizes wer­fen. Wir kön­nen bei den gro­ßen US-​Indizes bereits seit Ende 2014 eine rie­si­ge Ran­ge erken­nen. Nach­dem am Anfang des Jah­res die Unter­kan­te der Ran­ge getes­tet wur­de, sind die gro­ßen Märk­te auf einem guten Weg die Ober­kan­te zu tes­ten.

YM-wochenbasis-2016-04-14

Dow Jones Future

ES-wochenbasis-2016-04-14

S&P 500 Future

NQ-Wochenbasis-2016-04-14

Nasdaq Future

Fazit für Tra­der: Wir müs­sen beob­ach­ten, wie der Markt sich an der obe­ren Ran­ge­kan­te ver­hält. Nach der star­ken Ral­ly der ver­gan­gen Woche ist ein ver­schnau­fen des Mark­tes in die­sem Bereich sehr wahr­schein­lich. Dann wird sich ent­schei­den, wohin der Markt mit­tel­fris­tig läuft. Ent­we­der prallt der Markt wie­der nach unten ab oder ver­lässt die Ran­ge nach oben. Fest steht, dass ein Aus­bruch aus die­ser über ein­jäh­ri­gen Ran­ge gro­ßes Poten­ti­al besitzt. Noch ist die­ser in wei­ter Fer­ne und müss­te vor allem von Nach­hal­tig­keit geprägt sein. Gelingt die­ser, ste­hen lang­fris­tig aus­ge­rich­te­te Tra­des in Akti­en wie­der ver­mehrt Fokus.